Immer Probleme mit den Eltern (2016)

 

Alles dreht sich um das eigentlich freudige Ereignis einer anstehenden Verlobung – wenn da nicht die Familie wäre!

 

Moni und Sabine sind ein Liebespaar. Die Eltern von Sabine kommen zu einem Kennenlernbesuch zu Monis Eltern. Und damit nimmt das Chaos seinen Lauf:

 

Sabines Vater ist als Schulleiter eines Gymnasiums ein typischer Moralapostel und hat eigentlich an allem und jeden etwas auszusetzen. Bei diesem Besuch entwickelt sich eine Annäherung des Bruders von Moni und der Schwester von Sabine. Die Mutter von Sabine trinkt sich ihre Probleme weg und wird einfach nur peinlich. Tante Malchen hat immer die richtigen Antworten. Monis Mutter versucht krampfhaft die perfekte Gastgeberin zu sein und der sehr bodenständige Vater möchte eigentlich nur seine Krawatte loswerden und mit  Sabines Vater ein Bierchen trinken. Als dann noch unerwartet Tante „Jaqueline“ zu Besuch kommt, nimmt der Abend eine völlig andere Wendung…